11 GRÜNDE, WARUM DU BJJ TRAINIEREN SOLLST

1. Lerne Selbstverteidigung:
Brasilianische Jiu Jitsu-Methoden sind oft der sicherste Weg, um gefährliche Situationen zu entschärfen. Während manche Leute denken, dass Selbstverteidigung mit einem Schlag oder einem Ausfallschritt beginnt, lehren die Grundlagen des Jiu Jitsu, dass die effektivste Art der Selbstverteidigung darin besteht, die Distanz zu schliessen und den Gegner zu kontrollieren.

2. Erkennen deine Grenzen:
Sobald du mit dem Grappling beginnst, wirst du feststellen, dass dein Körper zu viel mehr fähig ist, als du denkst. Du hast ihn nur noch nie in vollem Umfang genutzt.

3. Stärken dein Selbstvertrauen:
Die meisten Menschen geraten in Panik oder haben Angst, wenn sie sich in einem bedrohlichen Szenario wiederfinden. Warum?  Weil sie nicht wissen, was sie tun sollen. Wenn du Jiu Jitsu beherrscht, wirst du nie mehr Angst vor einem anderen Menschen haben.

4. Intellektuelle Entwicklung:
Wenn du ins Fitnessstudio gehst, erwartest du, dass dein Körper fit wird. Aber was ist mit deinem Geist? Wenn du anfängst, die Techniken des Jiu Jitsu besser zu verstehen, wirst du erkennen, dass es mehr als nur Kampfsport ist; es ist ein mentales Spiel, das dir hilft, deine Fähigkeiten zum kritischen Denken zu entwickeln.

5. Problemlösungsfähigkeiten:
Brazilian Jiu Jitsu wird häufig mit einer Schachpartie verglichen. Es ist dein Verstand gegen den Verstand eines anderen. Deine mentalen Fähigkeiten bestimmen deinen nächsten Zug, ebenso wie der deines Gegners.

6. Selbstdisziplin:
Verlasse dein Komfortzone! Ob es sich nun um Zurückhaltung, Ausdauer, Verantwortungsbewusstsein oder irgendetwas anderes handelt, das unter Selbstdisziplin fällt, wir können es sicherlich besser machen. Einer der grössten Vorteile, die du durch das Jiu Jitsu-Training erlangst, ist ein gewisses Mass an Selbstbeherrschung.

7. Geduld:
Je geduldiger du bist, desto besser wird ein Jiu Jitsu. 

8. Gewichtsabnahme:
Viele Menschen praktizieren Jiu Jitsu als Sportart, denn anders als beim Laufen auf dem Laufband, müssen Sie nicht ständig auf Ihren Kalorienverbrauch achten. Jiu Jitsu beansprucht jeden einzelnen Muskel in deinem Körper, was zu einem ausgezeichneten Training in jeder einzelnen Unterrichtseinheit führt.

9. Stressabbau:
Die Konzentration und Hingabe, die Jiu Jitsu während des Trainings erfordert, wird alle Probleme, die dich belasten, wegschmelzen lassen. Jiu Jitsu ermöglicht es dir, in einer kontrollierten Umgebung mit Lehrern und Partnern Dampf abzulassen.

10. Fröhlichkeit und Freude:
Menschen, die Jiu Jitsu trainieren, sind in der Regel ruhig, entspannt und aufgeschlossen. Vor allem aber sind Menschen, die Jiu Jitsu trainieren, glücklich. Das Training hat etwas, das wie die bestmögliche Therapie für das tägliche Leben wirkt.

11. Bescheidenheit:
Es dauert nicht lange, bis man merkt, dass es unmöglich ist, ein grosses Ego zu haben und gleichzeitig Jiu Jitsu zu genießen. Was du lernen wirst, ist, dass du immer verlieren wirst und dass es immer jemanden geben wird, der besser ist als du. Selbst wenn du den Schwarzen Gürtel erlangst, wirst du noch lange nicht unschlagbar sein. Was aus dieser Erkenntnis entsteht, ist Demut, und das ist eine Eigenschaft, die dir in fast allen Lebensbereichen sehr nützlich sein werden.